Das war das 08. OST-West-Forum BAyern

25. Oktober in der IHK Regensburg

Im Fokus standen 2017 die Länder:Russland, Aserbaidschan, Tschechische Republik, Bulgarien und Albanien.
Herausforderungen und Chancen für Unternehmen in Osteuropa“ so lautete die Devise des Ost-West-Forums Bayern 2017, zu dem wieder knapp 100 Teilnehmer kamen. Das Forum informierte über aktuelle Projekte, über expansive Branchen und noch eher unbekannte Länder wie Albanien und Aserbaidschan. Märkte im Osten spielen für Bayern eine besonders große Rolle. Langfristig bieten Staaten in Osteuropa sehr gute Geschäftsmöglichkeiten.
Die Unternehmen erfuhren, welche Marktchancen Tschechien, Russland, Aserbaidschan, Bulgarien und Albanien bieten. In den Workshops diskutierten Vertreter der jeweiligen Auslandshandelskammern (AHK’s) sowie Vertreter von vor Ort aktiven Unternehmen über ihre Praxiserfahrungen. Renommierte Experten lieferten zudem Detailinformationen zu den Ländern.
Die Veranstaltung wurde vom Außenwirtschaftszentrum Bayern unter Federführung der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim organisiert.